Kompetenz rund ums Essen

Bereits zum sechsten Mal wurde der Gesundheitsklinik "Stadt Hamburg" das RAL Gütezeichen Kompetenz richtig essen durch die "Gütegemeinschaft Ernährungs-Kompetenz e.V. GEK" verliehen. Die GEK ist ein eingetragener Verein, der seit über vierzig Jahren die Qualitätssicherung in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung zur Aufgabe hat.

Um diese Zertifizierung zu erlangen, musste das Küchen-, Service- und Ernährungsberatungs-Team sich in den vor­angegangenen zwei Jahren an die strengen Vorgaben der GEK e.V. halten und tagtäglich die hohen Qualitätsansprüche in der Praxis umsetzen.

Kriterien für die Erlangung des Gütezeichens sind unter anderem:

  • die Einhaltung der Hygienevorschriften für das Personal, die Räume, Arbeitsgeräte und die Lebensmittel
  • ein abwechslungsreiches, ausgewogenes Speisenangebot, das auch verschiedene Diäten beinhaltet, eine große Auswahlmöglichkeit und einen hohen Frischkostanteil bietet sowie auch optisch ansprechend angeboten wird
  • die ständige Temperaturkontrolle beim Garvorgang
  • der Einsatz von nährstoffschonenden Geräten wie Dampfgarer
  • die optimale Kühlhaltung der Kaltspeisen
  • die Deklaration der Nährwertberechnungen aller Menükomponenten für einen sechswöchigen Speisenplan
  • die personelle Ausstattung mit Ernährungsmediziner, Ernährungsberaterin und diätetisch geschultem Koch
  • die Pflichtfortbildung der Ernährungsfachkräfte
  • eine indikations- und praxisbezogene Ernährungsberatung

Insgesamt können maximal 100 Punkte für die Zertifizierung erreicht werden. Unsere Küchen- und Ernährungsberater/Innen haben davon 95 Punkte erreicht und damit erneut bewiesen, dass sie Kompetenz rund ums Essen besitzen und in der täglichen Arbeit zum Wohle ihrer Essengäste einsetzen.