Hauterkrankungen

Die nachfolgenden Erkrankungen sind Beispiele der häuf­igsten Krankheitsbilder der Haut. Bei differenzierteren Diagno­sen sollten Sie mit uns Kontakt aufnehmen

zum Beispiel:

  • Atopisches Ekzem (Neurodermitis) sowie sonstige Ekzemkrankheiten (Kontakt-, Hand-, Fußekzem)
  • Psoriasis vulgaris inkl. Psoriasisarthritis
  • Sonstige chronisch-entzündliche Hauterkrankungen
  • Nachsorge von bösartigen Neubildungen der Haut

bei Hauterkrankungen

  • Photo-Therapie: UVA- und/oder UVB-Bestrahlungen des ganzen Körpers, der Hände und/oder Füße und des Kopfes (Lichtkamm)
  • Hautpflegebäder z.B. mit Sole oder Ölzusätzen
  • Medikamentöse Therapie: Äußerlich mit Salben und/oder innerlich mit Tabletten, Tropfen, Injektionen
Je nach ganzheitlicher Anamnese können zusätzliche und ergänzende Behandlungsmaßnahmen ein­geleitet werden wie:

  • Massagen
  • Bewegungsbäder
  • Kneippsche Anwendungen
  • Krankengymnastik
  • Ernährungsumstellung und Ernährungsberatung
  • Psychologische Betreuung
  • Entspannungsverfahren
  • Terraintraining: Nordic Walking, Walking, Brandungswandern
  • Akupunktur
  • Heilfasten
  • Homöopathie